Sie möchten sich um einen Ausbildungsplatz in der BECKER GRUPPE bewerben?

 

Zunächst sollten Sie sich über unsere vielfältigen und facettenreichen Ausbildungsberufe informieren. 

 

Um einen Einblick in unserer Ausbildungsberufe im technischen oder auch im kaufmännischen Bereich zu erhalten, sollten Sie sich unsere Stellenbeschreibungen ansehen.

Ihre Bewerbung sollte auf jeden Fall folgendes umfassen:

 

1.     Bewerbungsanschreiben

 

  • Vor- und Nachname
  • Vollständige Adresse und die Telefonnummer/Handynummer
    (sofern vorhanden auch Faxanschluss und E-Mail-Adresse)
  • Datum
  • Vollständige und richtig geschriebene Anschrift des Empfängers
  • Nennen Sie den Grund Ihres Schreibens und die korrekte Bezeichnung des Berufes für den Sie sich bewerben (z.B.: "Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Mechatroniker für Kältetechnik (m/w)")
  • Schreiben Sie etwas zu Ihrer momentanen Situation
    Welche Schule besuchen Sie?
    Wann werden Sie die Schule verlassen und welchen Abschluss werden Sie voraussichtlich erreichen?
    Falls Sie die Schulzeit bereits beendet haben - wann war dies?
    Welchen Abschluss besitzen Sie?
    Was machen Sie zur Zeit?
  • Erklären Sie, warum Sie sich in dem genannten Beruf ausbilden lassen möchtest
  • Führen Sie die Unterlagen auf, die in Ihrer Bewerbung beigefügt sind

 

 

2.     Lebenslauf

 

  • Überschrift "Lebenslauf"
  • Vor- und Nachname
  • Vollständige Adresse und Telefonnummer
  • Geburtsdatum und Geburtsort
  • Name und Beruf der Eltern (ggf. auch nur des Vaters oder nur der Mutter) sowie Geschwister, wenn Sie das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben
  • Besuchte Schulen (Name, Art der Schule, Zeitraum, erreichter Schulabschluss!)
  • Voraussichtlicher Schulabschluss
  • Lieblingsfächer/Interessen in der Schule
  • Besondere Kenntnisse oder Erfahrungen
    (z.B. Kenntnisse über PC-Programme, besondere Sprachkenntnisse, Auslandsaufenthalte, ....)
  • Hobbys/Freizeitbeschäftigungen
    (auch ehrenamtliche Tätigkeiten, wie Mitarbeit in der Schülervertretung, in sozialen Organisationen, ...)
  • Ort und Datum
  • Unterschrift

 

 

3.     Professionelles Bewerbungsfoto

 

 

4.     Zeugniskopien sowie sonstige Bescheinigungen

 

  • Reichen Sie Ihre Bewerbungsanschreiben sowie Ihren Lebenslauf immer im Original ein und die Zeugnisse sowie Bescheinigungen als Kopie

Und wie geht's dann weiter?

 

Wird Ihre Bewerbung positiv bewertet, werden Sie von unsere Personalabteilung zu einem Einstellungstest eingeladen.

 

Waren Sie bei diesem Test erfolgreich, bekommen Sie die Möglichkeit, sich persönlich vorzustellen.

 

In diesem Gespräch werden Sie einiges zu Ihren persönlichen Lebensumständen gefragt, zur Schule oder zum Beispiel, wie Sie auf KLIMA BECKER aufmerksam geworden sind.

Natürlich haben Sie auch selbst die Möglichkeit, sich über die jeweilige Ausbildung und über unser Unternehmen zu informieren. 

 

Mit dem Vorstellungsgespräch ist - im positiven Fall - die letzte Hürde genommen.

 

Nach Unterschreiben des Berufsausbildungsvertrages  sind Sie ein neuer Auszubildender der KLIMA BECKER GRUPPE!

 

Bewerbungstipps

  • Bewerbung und auch Lebenslauf möglichst mit dem Computer schreiben
  • Rechtschreib- oder Tippfehler vermeiden
  • Text im Anschreiben angemessen  gliedern, kurze und präzise Sätze bilden
  • Weißes Briefpapier im DIN A4-Format benutzen
  • Auf saubere Unterlagen achten